Karte der Städte entlang der Costa del Sol, Spanien

Plan mit Stätten, Dörfer und bekannte Gegenden an der Costa del Sol.

Málaga
Bevölkerung: 570.000!

Malaga Hauptstadt, mit Flughafen, bedeutender Anlaufhafen für Kreuzfahrtschiffe. Aussicht von Gibralfaro

Malaga Capital, Aussicht von Gibralfaro, die Maurische Burg.

Es ist richtig, Malaga die Hauptstadt der Costa del Sol zu nennen. Die Stadt bietet Shopping, Unterhaltung und Kultur wie jede andere große Stadt Europas und hat es doch geschafft, ihren originalen spanischen Charme zu erhalten, mit wundervollen Straßen und Restaurants, wo Sie einige der andalusischen Spezialitäten, wie Paella, Serrano Schinken und Wein genießen können.

Pablo Picasso und Völker wie die Araber und Römer, die einst hier regierten, haben ihre Signatur auf der Architektur, der Kultur und der Kunst in Malaga hinterlassen.

Direkt hinter der Hauptstraße Alamanda Principal gibt es ein beeindruckendes Gebäude, das einmal eine Werft war, in dem sich ein beliebter Markt befindet, definitiv einen Besuch wert und ein wunderbarer Ort für Einkäufe von Nahrungsmitteln.

Der Hafen ist auch eine Attraktion für sich selbst nachdem er in den vergangenen Jahren ausgiebig restauriert wurde. Es ist beides: Ein friedlicher Ort aber auch ein vibrierender Ort mit Museen, Geschäften, Restaurants und verschiedenen regelmäßigen Veranstaltungen.

Calle Larios, Malaga Zentrum, Costa del Sol

Calle Larios, Haupt-Fußgängerstraße von Malaga.

Malaga ist vom Flughafen aus leicht zu erreichen, durch Lokalbahnen oder per Auto.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Torremolinos
Bevölkerung: 67.000!

Paseo Maritimo, Torremolinos, Strand, das Mittelmeer, chiringuitos, Strandbars/Restaurants.

Torremolinos, Paseo Maritimo

Torremolinos ist eine der ältesten Reiseziele an der Costa del Sol und sein Ruf war nicht immer tadellos aber es hat sich viel getan in den letzten Jahren. Die Stadt wird ständig erneuert und renoviert und das Zentrum ist nur noch für Fußgänger zugänglich. Hier finden Sie reichlich Läden, Restaurants und Bars und es gibt regelmäßig Veranstaltungen auf dem zentralen Platz.

Die Stadt hat einen Wasserpark und einen Krokodilpark und natürlich den Strand, Sand und Strandpromenade soweit das Auge reicht.

Die Stadt erfreut sich des Privilegs sowohl nahe bei Malaga, als auch nahe am Flughafens zu sein und beide Ziele können mit der Lokalbahn erreicht werden.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Benalmádena
Bevölkerung: 67.000!

Plaza de España, typischer Platz in Benalmádena Pueblo

Benalmádena Pueblo, Plaza de España

Benalmádena kann in drei Bereiche aufgeteilt werden:

Benalmádena Pueblo

Eine wundervolle, typisch andalusische Ortschaft mit engen Gassen und kleinen alten Stadthäusern 280m über dem Meeresspiegel. Hier gibt es viele kleine, schöne Restaurants und spektakuläre Blicke über die Küste.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Arroyo de la Miel

Der zentrale Teil von Benalmádena mit vielen kleinen Restaurants und Läden. In der Mitte des Ortes sind Tivoli, die vor vielen Jahren von einem Dänen errichtet wurden. An den Tivoli sind auch die Kabelbahnen, die Sie auf die Spitze des Berges fahren, die einen großartigen Ausblick auf das Meer und die Küste bieten und wo man die tägliche Raubvogelfütterung im Adlergehege besuchen kann.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Benalmádena Costa

Benalmádena Hafen, Puerto Marina, Immobilien mit ihren eigenen Liegeplätzen

Puerto Marina, Benalmádena

Direkt an der Küste und es zieht sich über mehrere Kilometer. Hier werden Sie ein Kasino finden, einen Golfplatz und herrliche Sandstrände, ein beliebter Platz während des Sommers. Puerto Marina, der Hafen, der schon mehrmals zu Europas schönstem Hafen gekürt wurde ist wahrscheinlich das Sahnehäubchen, welches Ihnen ein "1001 Nacht" oder "Arabische Nächte" Gefühl bescheren wird.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Fuengirola
Bevölkerung: 77.000!

Fuengirola, Paseo Maritimo – Rey de España, Strand, das Mittelmeer

Fuengirola Paseo Maritimo – Rey de España

Fuengirola ist am Ende der Lokalbahnstrecke von Malaga und ist eine der beliebtesten Städte für Skandinavier. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt, um einen modernen Lebensstil zu unterstützen. Im Zentrum von Fuengirola ist der Hauptplatz, der zweimal die Woche in einen gigantischen Markt verwandelt wird und zum jährlichen Sommer Feria gibt es ein Festival, das die ganze Stadt einschließt. Die Hauptattraktion ist wahrscheinlich die fast 10 km lange Strandpromenade. Hier finden Sie immer Leute, die joggen und Rad fahren und es gibt oft Aktivitäten am Strand, wie Volleyball, Fitness und Yoga. Es gibt auch reichlich Gelegenheit an den Chiringuitos (kleinen Strandbars) etwas zu essen, wo der Geruch von frisch geräuchertem Fisch Sie willkommen heißt.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Mijas
Bevölkerung: 78.000!

Mijas Pueblo

Mijas Dorf

Mijas Pueblo. Typisches malerisches weißes andalusisch Bergdorf.

Mijas Pueblo, ein atemberaubender Bergort etwa 5 km landeinwärts und die Berge hinauf mit den traditionellen weißgetünchten Häusern, verschlungenen Gässchen, arabischen Hinterhöfen und farbenfrohen Blumen an den Hauswänden mit einem absolut atemberaubenden Blick auf die Costa del Sol.

Mijas Pueblo, Dorfleben

Mijas Pueblo, Plaza de Constitución

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Mijas Costa

Mijas Costa erstreckt sich entlang etwa 12 km der Küste und ist ein Paradies für Golfer. Obwohl es nicht weit von Mijas Pueblo ist, ist das Leben hier doch mehr an das 21. Jahrhundert angepasst.

Innerhalb Mijas Costas gibt es zwei wichtige Bereiche: La Cala de Mijas und Calahonda.

La Cala de Mijas:

Torre Vigía de Cala de Mijas, Calle Reina Fabiola/Calle Marbella/Calle Torreón

La Cala de Mijas, Torre Vigía

Der kleine angenehme Ort La Cala liegt direkt am Strand und wenn Sie Ihr Essen in einem der vielen Restaurants beendet haben, können Sie sich an einem entspannenden Spaziergang auf dem neu gebauten Teil der Promenade erfreuen, die einmal 180 km lang sein wird aber einstweilen nur bis Calahonda geht.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Calahonda

Calahonda ist so erfolgreich geworden, dass man es als eigenen Ort ansehen könnte aber tatsächlich ist es nach wie vor ein Teil von Mijas. Die Gegend ist besonders beliebt bei Liebhabern des Golfsportes, weil sich in einem Radius von 10 Kilometern 10 Golfplätze befinden. Wenn sie nicht golfbegeistert sind, gibt es hier Tennisplätze, Fitnesszentren und die Strände mit jeder Menge Gelegenheiten, sich an allen Arten von Wassersport zu erfreuen. Es gibt auch eine Vielfalt von kulinarischen Möglichkeiten, seien es Restaurants, Cafés, Bars oder Supermärkte.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Marbella
Bevölkerung: 140.000!

Sierra Blanca, La Concha, Marbella, Puerto Banús, Nueva Andalucía

Aussicht über Marbella und Puerto Banus, mit den Sierra Blanca Bergen und La Concha dahinter.

Zweitgrößte Stadt der Provinz Malaga nach Malaga Stadt.

Marbella ist unterteilt in die folgenden wichtigen Gebiete und die Ortschaft San Pedro de Alcántara.

Marbella East

Von Calahonda nach Marbella Stadt.

Auf dem Streifen, etwa 12km gibt es viele Siedlungen (Urbanisationen), viel zu viele um sie alle aufzuzählen.

Sie werden 5 Golfclubs finden, viele Strandbars/-restaurants (Chiringuitos) entlang des Strandes, zahlreiche Restaurants aller internationaler Küchen.

Bekannt für die besten natürlichen Sandstrände und geschützte Dünen in Marbella. Auch bekannt für seine Kiefernwälder.

Aber hier sind einige der Hauptsiedlungen:

Cabopino / Puerto de Cabopino

Auf der Ostseite von Marbella finden Sie Cabopino mit seinem eigenen Hafen, der oft verpasst wird, weil er von der Straße aus nicht sichtbar ist. Der Hafen hat seinen ganz eigenen mediterranen Stil mit guten Restaurants, Bars und den Stränden mit natürlichen Dünen, die jetzt gesetzlich geschützt sind.

Elviria

Weiter in Richtung Marbella finden Sie Elviria. Eine sehr beliebte Gegend wegen ihrer sandigen Strände und vielen gut bekannten 5-Sterne Hotels in Gehweite, Nikki Beach, dem Strand und dem Einkaufszentrum.

Los Monteros

Plaza de los Naranjos, Restaurants, das Marbella-Rathaus

Beliebter Treffpunkt in der Marbellas Altstadt, Plaza de los Naranjos, der Apfelsinenplatz.

Die alte, sehr bekannte Strandseiten- Entwicklung mit seinen luxuriösen Villas, dem Hotel Los Monteros und dem La Cabane Beach Club.

Las Dunas de Marbella

Wurde während der 90er Jahre errichtet. Eine Strandseiten-Gemeinschaft mit einer guten Mischung von Villen, Reihenhäusern und Apartments.

(Golf) Rio Real

Ein Teil des Los Monteros Komplexes mit dem ikonischen Hotel Incosol und dem berühmten Rio Real Golf Club. Hat eine Reihe von Komplexen, obgleich landeinwärts von der A7/N340 gelegen, doch nur ein paar hundert Meter vom Strand entfernt, wo Sie das Rio Real Projekt und das Trocadero Restaurant finden.

Marbella Stadt

Avenida del Mar, Dalí Statuen, der Alameda Park

Avenida del Mar, mit die Dalí Statuen, Zentrum von Marbella.

Marbella hat obwohl es eine internationale Stadt ist, eine große einheimische Population und ist außerdem der Lieblingsort für die Reichen und Berühmten. Hier haben Sie das Meer, die Strände, die Promenade und fast alles, was es an Gastronomie gibt. Wenn Sie in die Altstadt gehen, haben Sie enge Gassen, Läden, Galerien, Bars und nicht zuletzt den Plaza de Los Naranjos. Und für die Shopper das La Cañada Einkaufszentrum mit seiner Vielzahl von Mode-Markengeschäften und einem großen Supermarkt, Alcampo.

Innerhalb der Stadtgrenzen und im Nahbereich haben wir die folgenden Stadtentwicklungen und Gebiete:

Die goldene Meile

Der Streifen von El Pirulí, The Copper Tower, nach Puerto Banús. Enthält einige der alten Stadtentwicklungen von Marbella, wo die Deutschen in den späten 60ern mit Entwicklungen begannen mit den zwei Sterne Hotels Marbella Club Hotel und Puente Romano und natürlich den Multi-Millionen Villen am Strand.

Nagüeles

Eine der alten Stadtentwicklungen, wo viele Villen renoviert oder in modernem Stil total neugebaut werden.

Sierra Blanca and La Cascada de Camojan

Zwei benachbarte Luxusgebiete mit hauptsächlich Villen aber auch Apartments und Reihenhäusern.

Marbella Hill Club

Eine sehr große Entwicklung mit multikultureller Klientel aus der ganzen Welt.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Marbella West

Von Marbella Stadt bis zum Fluss, Rio Guadalmansa an der Benahavis Straße.

Puerto Banús

Puerto Banus, das Benabola Komplex, Kontrollturm, Luxusyachten

Aussicht über Puerto Banus, Marbella

Puerto Banús ist, wo Sie herumlaufen und sich vorstellen, Sie seien auf einer der riesigen Yachten im Hafen, exklusive Autos langsam vorbeifahren sehen oder sorglos geparkt und es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie einen Popstar oder einen Prominenten entdecken. Die Reichen und Berühmten kommen hierhin für die Strände, die Clubs und das Nachtleben.

Nueva Andalucía

Die Statue La Victoria, Playa del Roció, Cristamar Einkaufzentrum, Levante Beach Club, Aurora Beach Banus

Strand Ost von Puerto Banus

Auf der Bergseite der A7/N340 liegt eine der größten Stadtentwicklungen von Marbella. Sehr beliebt wegen seiner Nähe zu Puerto Banús, mit jeder Art von Immobilien von kleinen Apartments bis hin zu Multi-Millionen Golf-Front Villen.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

San Pedro de Alcántara

Am Fuße der wunderbaren Sierra de Ronda Berge finden Sie diesen Ort mit engen Gassen, vielen Geschäften, Cafés und Bars und nicht zuletzt der anmutigen Kirche auf dem Plaza de la Iglesia. Die Stadt ist erfrischend unverdorben gelegen inmitten Puerto Banús, Marbella und Estepona.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Guadalmina Baja & Alta

Eine sehr beliebte luxuriöse Entwicklung, besonders Baja, am Strand, mit seinen Villen, die berühmten Leuten gehören. Alta auf der Bergseite der Küstenstraße hat eine Anzahl von Villen, Apartments und Reihenhäusern aber es sind die 3 Golfplätze von Guadalmina Golf, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen weil alles um den grünen Bereich herum gebaut ist, der sich auf beiden Seiten Baja vom Strand bis halb hinauf zur Mautstraße und dem Valle del Sol zieht.

Estepona
Bevölkerung: 67.000!

Estepona Hafen, Yachthafen, Marina

Puerto de Estepona

Estepona ist ein ziemlich großer und sehr typisch andalusischer Ort an der Küste, der es geschafft hat, seinen eigenen Charme und die Atmosphäre eines alten Fischerdorfes zu erhalten. Die Gassen sind so eng, dass sie sich besser für Pferde als für Autos eignen und es gibt hier eine Menge Tapas Bars, die traditionelle spanische Spezialitäten servieren. Die Ortschaft profitiert von etwa 325 Sonnentagen jedes Jahr und einer Durchschnittstemperatur von 18 Grad, weil die Berge gegen die Kälte aus dem Norden schützen. Wegen des Wetters sollte hier einmal Disneyland hin aber die Wahl fiel schließlich, wie wir alle wissen, auf Paris.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Casares
Bevölkerung: 5,700!

Casares Pueblo

Casares Pueblo, sehr typisches Andalusisches, weißes Bergdorf

Casares ist einer Postkarte würdig. Dieser weiße Ort ist für sich alleine schon wundervoll aber der Blick von hier ist phänomenal über das Mittelmeer, Gibraltar und bin hinüber nach Afrika. Hier sind zwei renommierte Golfclubs und bald wird hier die erste Kristall-Lagune Europas Realität.

Casares Playa, Touristenort mit Immobilien direkt am Strand

Casares Playa

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Duquesa
Gehört unter Manilva-Gemeinde. Population: 14.000!

Duquesa, Golf, Marina, Yachthafen

Puerto de Duquesa

Neben einem 18-Loch Golfplatz ist Duquesa wahrscheinlich am besten bekannt für seinen wundervollen Hafen. Hier können Sie den Hafendienst nutzen, Jet Skis oder Wakeboards mieten oder tauchen gehen. Auf beiden Seiten des Hafens gibt es weite sandige Strände.

Markttage von 08 Uhr bis 14 Uhr

Festivals / Ferias

Sotogrande
Teil der San Roque Stadtverwaltung. Population: 29.000!

Sotogrande Hafen. Anwesen mit eigenem Liegeplatz, Valderrama Golf, Santa Maria Polo Club

Puerto de Sotogrande

Sotogrande ist eines den luxuriösesten Wohngebieten an der Küste. Einige der reichsten und mächtigsten Familien haben hier Ferienhäuser. Sotogrande ist besonders bekannt für seine fünf Golfplätze, wo Valderrama Golf Gastgeber für die Volvo Masters und den Ryder Cup war. Hier ist die Golf-Akademie, Tennis, Rugby, Pferderennen und 6 weltberühmte Polospielfelder. Sotogrande Marina ist auf jeden Fall einen Besuch wert und bietet Wasser-Taxi Service im Sommer, zu andere Costa del Sol Städten.